Unsere Themenseiten

Medien: Bayern wollen Brasilianer Costa

Medien: Bayern wollen Brasilianer Costa
Medien: Bayern wollen Brasilianer Costa
Sven Hoppe

Der FC Bayern will sich Medienberichten zufolge mit dem brasilianischen Nationalspieler Douglas Costa verstärken.

Wie der TV-Sender Sport1, die «Süddeutsche Zeitung» und der «Kicker» berichteten, soll der 24-Jährige von Schachtjor Donezk zum deutschen Fußball-Rekordmeister wechseln. Dort könnte er auf der Außenbahn als Ersatz für den oft verletzten Franck Ribéry agieren.

Laut Sport1 und «Kicker» ist der Deal schon weit fortgeschritten: Die Bayern hätten sich mit dem Spieler und dem ukrainischen Verein weitgehend geeinigt, eine Ablösesumme von 35 Millionen Euro ist im Gespräch. Der Verein äußerte sich auf Anfrage nicht zu den Berichten.