Unsere Themenseiten

Russell Crowe will weiter als Regisseur arbeiten

Russell Crowe will weiter als Regisseur arbeiten
Russell Crowe will weiter als Regisseur arbeiten
Kim Hee-Chul

Schauspieler Russell Crowe (51) hofft auf einen Erfolg seines Regiedebüts «Das Versprechen eines Lebens» - aus einem einfachen Grund. Dann dürfte er wieder Regie führen und genösse völlige künstlerische Freiheit, sagte er dem «Münchner Merkur».

Das Historien-Drama läuft an diesem Donnerstag in den deutschen Kinos an. Sollte es floppen, «dann muss ich mich wieder als Darsteller-Knecht in ungeliebten Produktionen verdingen», sagte der Oscar-Preisträger («Gladiator»), der in dem Film auch die Hauptrolle spielt. «Ich habe festgestellt, dass mir das Inszenieren noch mehr liegt als die Schauspielerei.»