Mutmaßliche Führer der „Osmanen Germania” vor Gericht

Mutmaßliche Führer der „Osmanen Germania” vor Gericht
Mutmaßliche Führer der „Osmanen Germania” vor Gericht
Dieter Staniek

Unter strikten Sicherheitsvorkehrung beginnt heute am Gefängnis Stuttgart-Stammheim ein Prozess gegen die mutmaßlichen Führer der türkisch-nationalistischen Straßengang „Osmanen Germania BC”.

Vor Gericht stehen acht Männer im Alter zwischen 19 und 46 Jahren, darunter der Weltpräsident und der Weltvizepräsident der rockerähnlichen Gruppierung. In wechselnder Besetzung sollen sie 2016 und 2017 in Baden-Württemberg etliche Straftaten begangen haben.

Ihnen wird unter anderem versuchter Mord, versuchter Totschlag, gefährliche Körperverletzung, Zuhälterei, räuberische Erpressung, Freiheitsberaubung sowie diverse Waffen- und Drogendelikte vorgeworfen.