Unsere Themenseiten

Mutmaßlicher Geiselnehmer bei Leipzig gibt auf

Der mutmaßliche Geiselnehmer von Schkeuditz bei Leipzig hat aufgegeben. Der 29-Jährige sei festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher. Die von dem Mann festgehaltenen Menschen konnten die Wohnung verlassen. Der Verdächtige soll seit dem frühen Morgen mehrere Männer, mindestens eine Frau und Kleinkinder daran gehindert haben, die Wohnung zu verlassen. Der Mann hatte sich verschanzt, nachdem das Landeskriminalamt zu einer Wohnungsdurchsuchung wegen Einbruchverdachts angerückt war.