Unsere Themenseiten

Mutter zweier toter Kinder in der Schweiz unter Tatverdacht

In der Nähe von Zürich sind am Neujahrstag zwei Kinder ums Leben gekommen. Die 27 Jahre alte Mutter wurde laut Polizei unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Die Frau habe selbst die Polizei angerufen. Die Einsatzkräfte fanden daraufhin in dem Wohnhaus in Flaach den leblosen Fünfjährigen und seine zweijährige Schwester. Die Mutter hatte sich selbst Verletzungen zugefügt und das Haus verlassen, wurde aber später festgenommen. Wegen ihrer Wunden könne sie jedoch erst in einigen Tagen befragt werden, hieß es.