Unsere Themenseiten

Muttermilch-Lollis finden reißenden Absatz

Auch lange nach dem Abstillen scheint der Muttermilch-Geschmack immer noch zu reizen: Frisch auf den Markt gekommene «Muttermilch Lollis» verkaufen sich in den USA derzeit rasend.

Allerdings - so beruhigt Jason Darling, Gründer der texanischen Firma «Lollyphile» - sei darin keine echte Muttermilch, sondern lediglich Maissirup, Zucker und Geschmacksstoffe. «Wir wollten herausfinden, was genau dieser Geschmack ist, der schreiende Kinder in zufriedene verwandelt.»

Vier Lutscher der texanischen Firma Lollyphile kosten zehn Dollar (etwa acht Euro) und Lollis im Wert von mehreren tausend Dollar sollen Darling zufolge allein in den ersten Tagen verkauft worden sein.