Unsere Themenseiten

Nach CSU-Kritik: Von der Leyen verteidigt Entscheidung Merkels

Nach der Kritik der CSU hat die stellvertretende CDU-Vorsitzende Ursula von der Leyen die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Aufnahme der in Ungarn festsitzenden Flüchtlinge verteidigt. «Die Bundeskanzlerin agiert besonnen und tut das Notwendige, um zu verhindern, dass sich an unseren Grenzen humanitäre Dramen entwickeln», sagte von der Leyen der «Bild»-Zeitung. «Angesichts der akuten Notlage müssen wir alle flexibel handeln und kurzfristig auch Ausnahmen zulassen.» Zuvor hatte die CSU die Entscheidung Merkels scharf kritisiert.