Unsere Themenseiten

Nach langer Dürre heftige Regenfälle in Kalifornien

Der von einer schweren Dürre geplagte US-Staat Kalifornien wird nun von heftigen Regenfällen heimgesucht. Ein Wintersturm führte in vielen Teilen Nordkaliforniens zu Überschwemmungen, Stromausfällen und schweren Verkehrsbehinderungen. Wie der «San Francisco Chronicle» berichtete, wurden im Großraum San Francisco viele Schulen geschlossen. Zehntausende Menschen waren ohne Strom. Am Flughafen San Francisco wurden Dutzende Flüge abgesagt. Starke Windböen legten Bäume und Strommasten um.