Unsere Themenseiten

Nach Messerattacke in U-Bahn - Wohnung des Täters durchsucht

Ein Messerstecher verletzt in der Londoner U-Bahn zwei Menschen. Die Polizei vermutet dahinter einen Terrorakt. Der «brutale und nicht provozierte» Angriff in der U-Bahn passierte gestern Abend kurz nach 19.00 Uhr. Der Angreifer habe mehrere Menschen mit einem Messer bedroht. Polizeibeamte griffen mit einer Elektroschockpistole ein, überwältigten den Mann und nahmen ihn fest. Der vermutlich 29 Jahre alte Angreifer wurde festgenommen. Er wird des versuchten Mordes beschuldigt. Die Polizei durchsuchte schon seine Wohnung.