NAHOSTKONFLIKT

Nach sechs Stunden Ruhe: Neue Raketenangriffe auf Israel

Die Hamas feuert wieder Raketen auf Israel ab. Dessen Armee berichtet, man habe Kämpfer der Terrororganisation im Süden des Gazastreifens angegriffen.
dpa
Hamas-Raketen
Raketen werden aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert (Foto vom Montag). Foto: Hatem Moussa/AP/dpa Hatem Moussa
Tel Aviv ·

Nach mehreren Stunden Unterbrechung haben militante Palästinenser im Gazastreifen am Dienstagmittag erneut Raketen auf israelische Ortschaften abgefeuert. „Nach sechs Stunden Ruhe heulen im Süden Israels wieder die Warnsirenen”, teilte die israelische Armee mit.

Der militärische Hamas-Arm beschoss nach eigenen Angaben die Ortschaft Ofakim. Israels Armee teilte derweil mit, im Süden des Gazastreifens sei ein Hamas-Trupp, der Panzerabwehrraketen abfeuern wollte, angegriffen und getroffen worden.

© dpa-infocom, dpa:210518-99-642370/2

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Tel Aviv

zur Homepage