Unsere Themenseiten

Nato: Russische Truppen näher an Grenze zur Ukraine gerückt

Die Nato wirft Russland im Ukraine-Konflikt andauernde militärische Einmischung und Muskelspiele vor. «Wir haben kürzlich gesehen, wie russische Truppen näher an die Grenze zur Ukraine rücken». Das sagte Generalsekretär Jens Stoltenberg heute nach einem Treffen mit der neuen EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini in Brüssel. Der Kreml unterstütze die Separatisten außerdem weiter durch Ausbildung und Ausrüstung. Noch immer seien auch russische Spezialkräfte in der Ostukraine im Einsatz.