Unsere Themenseiten

Nebenrollen-Oscar für Schwedin Vikander - «Mad Max» triumphiert

Die Schwedin Alicia Vikander hat die erste Schauspielertrophäe dieser Oscar-Nacht gewonnen. Sie bekam die Auszeichnung als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle in dem Transsexuellendrama «The Danish Girl». Ansonsten dominierte bislang «Mad Max: Fury Road»: Das postapokalyptische Actionspektakel gewann Oscars in den vier Kategorien Filmschnitt, Kostümdesign, Make-up/Hairstyling und Produktionsdesign. In dieser Kategorie hatte auch der Deutsche Setdekorateur Bernhard Henrich für das Spionagedrama «Bridge of Spies: Der Unterhändler» auf einen Oscar gehofft.