Unsere Themenseiten

Ex-Spitzenruderer und Ehemann von Ex-Sprinterin Krabbe ist tot

Der frühere Junioren-Vizeweltmeister im Rudern und Ehemann der einstigen Weltklassesprinterin Katrin Krabbe, Michael Zimmermann, ist tot. Die Leiche des Neubrandenburgers wurde in seinem Auto in der Nähe von Neustrelitz entdeckt, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg bestätigte. Zur Todesursache machte er keine Angaben. Es gebe keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen, die Polizei ermittele. Zimmermann und Krabbe waren seit Mitte der 90er Jahre verheiratet.