Unsere Themenseiten

«New York Times»: Erneut Top-Funktionäre der FIFA festgenommen

Kurz vor weiteren Beratungen des Exekutivkomitees des Fußball-Weltverbands FIFA in der Schweiz soll es wieder Festnahmen gegeben haben. Schauplatz war nach Informationen der «New York Times» unter anderem ein Luxushotel in Zürich. Die Polizei suchte demnach nach Funktionären, denen unter anderem Geldwäsche und Betrug vorgeworfen wird. Angeführt werden die Ermittlungen dem Bericht zufolge von US-Behörden. Die FIFA konnte bisher keine Festnahmen bestätigen. In dem Hotel hatte es schon Ende Mai Durchsuchungen gegeben. Mehrere Funktionäre waren damals festgenommen worden.