UNESCO

Niedergermanischer Limes als neues Welterbe ausgezeichnet

Die Unesco hat den Niedergermanischen Limes als Teil der Grenze des antiken Römischen Reiches als neues Welterbe ausgezeichnet. Das zuständige Komitee der UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation (Unesco) traf die Entscheidung am Dienstag auf seiner Sitzung im chinesischen Fuzhou.
dpa
Niedergermanischer Limes
Das Amphitheater im Archäologischen Park in Xanten. Foto: Oliver Berg/dpa Oliver Berg

© dpa-infocom, dpa:210727-99-561037/2

zur Homepage