Unsere Themenseiten

Nordkorea misslingt offenbar erneut Raketentest

Nordkorea misslingt offenbar erneut Raketentest
Nordkorea misslingt offenbar erneut Raketentest
Franck Robichon

Nordkorea ist nach Angaben Südkoreas offensichtlich erneut der Test einer Mittelstreckenrakete misslungen. Man gehe davon aus, dass Nordkorea an der Ostküste eine ballistische Rakete abgefeuert habe, hieß es aus Militärkreisen in Seoul.

Doch sei die Rakete «nach wenigen Sekunden» abgestürzt. Es könnte sich dabei um eine Musudan-Rakete mit einer geschätzten Reichweite von bis zu 4000 Kilometern gehandelt haben. Bereits im April war nach Angaben Südkoreas der Test einer Musudan-Rakete gescheitert. Die Tests erfolgten inmitten zunehmender Spannungen auf der koreanischen Halbinsel. Nordkorea darf laut UN-Resolutionen keine ballistische Raketentechnik testen.