Unsere Themenseiten

Nowitzki und die Mavs weiterhin erfolglos in der NBA

Nowitzki und die Mavs weiterhin erfolglos in der NBA
Nowitzki und die Mavs weiterhin erfolglos in der NBA
George Bridges

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen NBA die nächste Niederlage kassiert. Mit 91:107 (39:62) zog Dallas auch gegen die Houston Rockets den Kürzeren.

Der 39-jährige Würzburger erzielte zwei Punkte und holte fünf Rebounds beim Aufeinandertreffen der beiden Teams aus Texas. Topscorer der Mavericks waren die beiden Aufbauspieler Yogi Ferrell und J.J. Barea mit jeweils 19 Punkten.

Für die Rockets war James Harden mit 26 Zählern am erfolgreichsten. Außerdem verteilte er sieben Assists. Eric Gorden kam auf 18 Punkte beim Heimsieg seines Teams. Für Dallas war es die dritte Niederlage im dritten Spiel. Houston ist hingegen in drei Spielen ungeschlagen.

Nationalspieler Paul Zipser muss mit den Chicago Bulls ebenfalls weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Chicago unterlag vor heimischem Publikum gegen die San Antonio Spurs mit 77:87 (41:38). Der 23-jährige Heidelberger kam auf drei Punkte und vier Rebounds. Bester Scorer der Bulls war Robin Lopez mit 16 Zählern. Topscorer der Partie war LaMarcus Aldridge, der 28 Punkte und zehn Rebounds für San Antonio erzielte.