Unsere Themenseiten

Nowitzkis Mavericks verlieren NBA-Krimi in Milwaukee

Nowitzkis Mavericks verlieren NBA-Krimi in Milwaukee
Nowitzkis Mavericks verlieren NBA-Krimi in Milwaukee
Tannen Maury

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA eine bittere Niederlage kassiert. Die Mavericks verloren 95:96 bei den Milwaukee Bucks.

Nowitzki leitete 15 Sekunden vor Schluss beim Stand von 95:94 für Dallas mit einem Fehlpass einen Gegenangriff der Gastgeber ein, den Bucks-Topscorer Khris Middleton erfolgreich verwandelte. Deron Williams traf für Dallas im letzten Angriff des Spiels nur den Ring.

Nowitzki war, trotz seiner 11 Fehlwürfe, mit 20 Punkten erfolgreichster Werfer bei Dallas. Unterstützung erhielt der deutsche Basketball-Star von Devin Harris, dem als Bankspieler 19 Punkte gelangen. Bei den Bucks war Matchwinner Middleton mit 27 Zählern überragend. Die Mavs bleiben mit 21:16 Siegen Fünfter in der Western Conference, die Bucks sind auf Rang 13 im Osten.