Unsere Themenseiten

Nur im Norden geht es ohne Regenschirm

Nur im Norden geht es ohne Regenschirm
Nur im Norden geht es ohne Regenschirm
Frank Rumpenhorst

Am Dienstag ist es meist stark bewölkt, nur im Norden lockern die Wolken zeitweise etwas auf. Dort bleibt es meist niederschlagsfrei, sonst gibt es kurze Regen- in höheren Lagen Schneeschauer.

In Staulagen der Mittelgebirge und an den Alpen schneit es teils kräftig, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Die Temperaturen bewegen sich zwischen +2 und +7, in den Kammlagen der Mittelgebirge und am Alpenrand um 0 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Küste und im Bergland zeitweise frisch aus westlichen Richtungen. Auf höheren Berggipfeln kann es Sturmböen geben.