Unsere Themenseiten

Oberstes Gericht reduziert Haftstrafe für Chodorkowski

Oberstes Gericht reduziert Haftstrafe für Chodorkowski
Oberstes Gericht Russlands reduziert Haftstrafe für Chodorkowski
Sergei Ilnitsky

Das Oberste Gericht Russlands hat die Strafe für den inhaftierten Kremlkritiker Michail Chodorkowski um zwei Monate reduziert. Der Ex-Öl-Manager soll damit im August 2014 freikommen, entschieden die Richter in Moskau in einer Berufungsverhandlung der Agentur Interfax zufolge.

Mit seiner Klage auf sofortige Freilassung scheiterte der 50 Jahre alte Gegner von Kremlchef Wladimir Putin aber.