Unsere Themenseiten

Oberstes US-Gericht überprüft Giftcocktails bei Todesstrafe

Der Oberste US-Gerichtshof nimmt eine umstrittene Giftmischung bei der Vollstreckung der Todesstrafe unter die Lupe. Der Supreme Court in Washington wird sich mit der Klage von drei Todeskandidaten aus dem Bundesstaat Oklahoma beschäftigen. Sie wehren sich gegen ihre Hinrichtung mit der Giftspritze. Ihr Argument: Einer der verwendeten Stoffe wirke nicht wie vorgesehen. Häftlinge würden dadurch im Sterben unter Schmerzen leiden. Das verstoße gegen die Verfassung, die eine grausame und ungewöhnliche Bestrafung verbiete.