Unsere Themenseiten

Ölpreisverfall beschleunigt Talfahrt beim Dax

Der Dax ist nach einem schleppenden Wochenauftakt deutlich abgerutscht. Einmal mehr belasteten die fallenden Ölpreise, die weitere Sorgen um die weltweite Konjunktur nährten.

Zudem verstärkten einige enttäuschende Unternehmenszahlen den Abwärtssog. Zwischenzeitlich kamen auch vom anziehenden Eurokurs negative Impulse. Starke deutsche Arbeitsmarktdaten zeigten indes kaum positive Wirkung.

Letztlich verlor der deutsche Leitindex 1,81 Prozent auf 9581,04 Punkte. Der MDax sank um 1,99 Prozent auf 19 084,99 Punkte. Wie schon am Vortag hielt sich der Technologiewerte-Index TecDax mit einem Minus von 1,25 Prozent besser und endete bei 1677,20 Punkten.