Unsere Themenseiten

Orkan «Niklas» tobt über Deutschland - Ein Toter in Sachsen-Anhalt

Orkan «Niklas» hat sich zu einem der stärksten Stürme der vergangenen Jahre entwickelt und den Verkehr in weiten Teilen Deutschlands lahmgelegt. In Nordrhein-Westfalen stoppte die Deutsche Bahn am Vormittag den Nahverkehr komplett, im Fernverkehr fuhren nur einzelne Züge. In Bayern wurde der Fernverkehr am Nachmittag eingestellt, die Haupthalle des Münchner Hauptbahnhofs wurde wegen Orkanschäden geräumt. Insgsamt waren Zehntausende Reisende und Pendler betroffen. In Sachsen-Anhalt starb ein Mann, als ihn eine umstürzende Betonmauer begrub.