Unsere Themenseiten

Städtetag fordert Verzicht auf Kita-Streiks

Einen Tag vor den angekündigten Kita-Streiks hat der Deutsche Städtetag die Gewerkschaften aufgefordert, auf die Arbeitsniederlegungen zu verzichten. Streiks in einem so sensiblen Bereich würden vor allem den betroffenen Eltern und Kindern schaden, sagte Hauptgeschäftsführer Stephan Articus der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Tragfähige Lösungen werde es nur über den Verhandlungsweg geben. Hunderttausende Eltern müssen sich ab morgen auf unbefristete Streiks in kommunalen Kitas einstellen.