Unsere Themenseiten

Deutsche Fußballerinnen wollen ins WM-Viertelfinale

Titel-Kandidat Deutschland startet heute mit dem schweren Achtelfinale gegen die Schwedinnen in die K.o.-Phase bei der Frauenfußball-WM in Kanada. Trotz des Gruppensieges in der Vorrunde muss das Team von Bundestrainerin Silvia Neid das Aus gegen den Dauerrivalen befürchten. Die DFB-Auswahl erwartet ein Spiel auf Augenhöhe. 2003 entschied die deutsche Elf das WM-Finale gegen Schweden für sich. Vor zwei Jahren zitterten sich Neids Schützlinge zu einem 1:0 im EM-Halbfinale. Neben dem Einzug ins Viertelfinale geht es auch um das Olympia-Ticket.