Unsere Themenseiten

Deutschlands Fußball-Frauen nur Unentschieden gegen Norwegen

Die deutschen Fußball-Frauen haben bei der WM in Kanada nur 1:1 gegen Norwegen gespielt. Sie müssen damit um den Gruppensieg bangen, sind aber auf Achtelfinal-Kurs. Anja Mittag erzielte in der sechsten Minute die Führung für die DFB-Frauen. Der ehemaligen Potsdamerin Maren Mjedle gelang nach dem Wechsel dann der Ausgleich. Die deutsche Elf hat nach dem 10:0 gegen die Elfenbeinküste momentan ein um sechs Treffer besseres Torverhältnis als die Norwegerinnen.