Unsere Themenseiten

Pakistanischer Taliban-Chef beerdigt

Einen Tag nach dem tödlichen US-Drohnenangriff im Grenzgebiet zu Afghanistan ist der Chef der pakistanischen Taliban (TTP) beerdigt worden.

Hakimullah Mehsud und vier weitere bei dem Angriff getötete Extremisten seien am Samstag an verschiedenen Orten in den Stammesgebieten bestattet worden, hieß es aus Sicherheitskreisen.

Der genaue Ort von Mehsuds Grab wurde nicht mitgeteilt. Ein Taliban-Rat wollte am Samstag zusammenkommen, um einen Nachfolger für Mehsud bestimmen. Zu dem US-Angriff im Stammesgebiet Nord-Waziristan war es unmittelbar vor dem geplanten Beginn von Friedensgesprächen der Regierung mit der TTP gekommen.