Unsere Themenseiten

Julia Görges verpasst bei French Open Einzug ins Viertelfinale

Julia Görges hat bei den French Open den Einzug ins Viertelfinale klar verpasst. Die 26-Jährige verlor in Paris gegen die Italienerin Sara Errani mit 2:6, 2:6 und schied beim zweiten Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison damit als letzte deutsche Spielerin aus. Görges musste sich gegen die Finalistin von 2012 nach gerade einmal 70 Minuten geschlagen geben. Errani hatte in der französischen Hauptstadt zuvor bereits Carina Witthöft und Andrea Petkovic ausgeschaltet.