Unsere Themenseiten

FC Bayern beeindruckt in China: 4:1 gegen FC Valencia

FC Bayern beeindruckt in China: 4:1 gegen FC Valencia
FC Bayern beeindruckt in China: 4:1 gegen FC Valencia
Wu Hong

Der FC Bayern München hat das erste Testspiel während seiner Werbetour durch China klar gewonnen. Der spielfreudige deutsche Fußball-Meister besiegte den spanischen Topclub FC Valencia in Peking mit 4:1 (2:1).

Vor 49 000 Zuschauern im Olympiastadion erzielten zweimal Thomas Müller (16./45.+1 Minute) sowie Thiago (54.) und der eingewechselte Robert Lewandowski (69.) die Tore für die Münchner, die von ihren chinesischen Fans lautstark mit «Super-Bayern»-Rufen angefeuert wurden.

Für das chancenlose Valencia mit dem zur zweiten Hälfte eingewechselten deutschen Weltmeister Shkodran Mustafi war Rodrigo mit einem Kopfball zum 1:1-Zwischenstand erfolgreich (27.). Die Bayern dominierten die 90 Minuten im gut besuchten «Vogelnest». Der Spanier Thiago hatte noch Pech mit einem Pfostentreffer (24.).

Am Sonntag reisen die Bayern weiter nach Shanghai, wo am Dienstag gegen Inter Mailand das nächste Testspiel auf dem Programm steht. Weitere zwei Tage später trifft der deutsche Meister zum Abschluss seiner China-Tournee in Guangzhou auf Guangzhou Evergrande.