Unsere Themenseiten

Pkw-Maut: Dobrindt erwägt Vignette für rund 100 Euro

Der neue Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt erwägt, die Pkw-Maut für Ausländer 2015 in Form einer Vignette für rund 100 Euro einzuführen. Er wolle im Laufe des Jahre 2014 einen Gesetzentwurf vorlegen, kündigte der CSU-Politiker in der «Bild am Sonntag» an. Dobrindt erwartet, dass die Maut in einer vierjährigen Legislaturperiode einen Milliardenbetrag einbringt. Als persönlichen Wunsch nannte er, dass er SPD-Chef Sigmar Gabriel die erste Maut-Vignette auf die Windschutzscheibe seines Autos kleben darf.