Unsere Themenseiten

Polizei rechtfertigt Einsatz wegen Ausschreitungen in Schalke

Die Polizei in Gelsenkirchen hat den harten Einsatz der Beamten beim Playoff-Spiel des FC Schalke 04 gegen PAOK Saloniki gerechtfertigt. Insbesondere zum Schutz der eingesetzten Kräfte sei ein massiver Einsatz von Pfefferspray und Schlagstock notwendig gewesen, teilte die Polizei mit. Der Einsatz war erfolgt, um ein Banner im Schalker Fanblock zu entfernen, durch das sich Anhänger des griechischen Clubs provoziert fühlten. Die mehr als 2000 griechischen Fans hätten mit einem Spielfeldsturm gedroht, falls das Banner nicht entfernt werde, erklärte die Polizei.