Unsere Themenseiten

Polizist: Vermisster Deutscher in Kundus von Taliban entführt

Ein in der nordafghanischen Provinz Kundus vermisster deutscher Entwicklungshelfer ist nach Angaben aus Polizeikreisen von den Taliban entführt worden. Der Mann sei am Sonntag auf dem Weg vom Distrikt Aliabad nach Kundus-Stadt gewesen, als er verschleppt wurde, sagte ein hochrangiger Polizist, der anonym bleiben wollte, der dpa in Kundus. Die Taliban hätten den Deutschen in den Unruhedistrikt Char Darah gebracht. Die Geisel sei am Leben. Die «Bild» berichtete unter Berufung auf deutsche Sicherheitskreise, der Mann arbeite für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit.