Unsere Themenseiten

Polizist von Schlägern lebensgefährlich verletzt

Bei einer Schlägerei nach einem Dorffest in Seevetal südlich von Hamburg ist ein Polizist lebensgefährlich verletzt worden. Der 31-Jährige sei bei seinem Eintreffen vor einer Gaststätte in der Nacht sofort angegriffen worden, teilte die Polizei mit. Er schwebe nach einer Notoperation in einer Hamburger Klinik in Lebensgefahr. Zwei 31 und 35 Jahre alte Verdächtige wurden vorläufig festgenommen. Gegen sie wird wegen versuchten Totschlags ermittelt.