Unsere Themenseiten

Premier Valls: Können jederzeit weitere Angriffe erleiden

Die französischen Behörden fahnden weiter nach möglichen Hintermännern der tödlichen Terrorangriffe von Paris. «Wir wissen nicht, ob es Komplizen jener gegeben hat, die getötet haben, jener, die diesen Horror in Paris angerichtet haben», sagte Premierminister Manuel Valls im Sender France Inter. Es gebe vielleicht in Frankreich, in Belgien, Personen, die mit diesem Blutbad in Verbindung stünden. Frankreich sehe sich sowohl einer Bedrohung von innen als auch von außen gegenüber, so Valls. «Wir können jederzeit weitere Angriffe erleiden.»