Unsere Themenseiten

«Pro Amazon»-Bewegung unter Amazon-Mitarbeitern

Die Streiks bei Amazon treffen nicht bei allen Mitarbeitern des Versandhändlers auf Zustimmung. Geplant sei eine T-Shirt-Aktion mit «Pro Amazon»-Aufdruck, sagte eine der Initiatorin in Leipzig. Einem Medienbericht zufolge waren Ende Dezember an den Standorten Leipzig und Bad Hersfeld bereits mehr als 1000 Unterschriften gegen eine negative Darstellung des Unternehmens in der Öffentlichkeit gesammelt worden. Die Gewerkschaft Verdi kritisiert die Unterschriften-Aktion als Spaltung der Gewerkschaft.