Unsere Themenseiten

Protest vor Genfer UN-Sitz gegen unbezahlte Praktika

Rund 100 Studenten und Uni-Absolventen haben am Freitag vor dem Genfer Sitz der Vereinten Nationen für eine Vergütung von Praktika bei UN-Organisationen demonstriert. Wie in vielen Institutionen gibt es auch bei den UN selbst für längere Praktika grundsätzlich kein Geld. UN-Sprecher Ahmed Fawzie sagte, die Nichtbezahlung von Praktika sei einst von der UN-Generalversammlung beschlossen worden. Allein in Genf sind derzeit 275 UN-Praktikanten betroffen, hinzu kommen weitere in New York und anderen UN-Standorten.