Unsere Themenseiten

Prozess um Spenderleber-Skandal: Ärztekammerexperte als Zeuge

Im Göttinger Prozess um Betrug bei Organtransplantationen wird heute ein Experte der Bundesärztekammer vernommen. Er soll als Zeuge zu den Richtlinien für Organspenden aussagen. In dem Verfahren muss sich der frühere Leiter der Transplantationsmedizin im Göttinger Uniklinikum wegen versuchten Totschlags in elf Fällen und wegen Körperverletzung mit Todesfolge in drei Fällen verantworten. Er soll Daten manipuliert haben, um schneller Spenderorgane für seine Patienten zu bekommen.