Unsere Themenseiten

Prozess um versuchten Kunstdiebstahl in Nürnberg

Prozess um versuchten Kunstdiebstahl in Nürnberg
Prozess um versuchten Kunstdiebstahl in Nürnberg
Daniel Karmann

Zu Beginn des Prozesses um einen versuchten Kunstdiebstahl im Germanischen Nationalmuseum haben sich die beiden 23 und 24 Jahre alten Angeklagten vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth reumütig gezeigt.

«Das war eine Riesendummheit und der größte Fehler meines Lebens», sagte etwa der jüngere der beiden Männer. Die Studenten sollen laut Anklage im Juli 2014 betrunken über ein Baugerüst in das Nürnberger Museum eingestiegen sein. Dort sollen sie versucht haben, das Bild «Herr und Dame» von Emil Nolde zu stehlen. Es hat einen Wert von etwa 900 000 Euro.