Unsere Themenseiten

Razzien in der islamistischen Szene in NRW

Die drei Razzien in Düsseldorf und Schwelm am Morgen richteten sich nach Angaben der Berliner Staatsanwaltschaft gegen Anhänger der islamistischen Szene.

Es gebe aber keine Erkenntnisse über einen möglichen Zusammenhang zu den Terror-Anschlägen in Paris am 13. November, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, der Deutschen Presse-Agentur.

Auch seien keine Hinweise bekannt über einen möglichen terroristischen Hintergrund. Die vier Verdächtigen sollen versucht haben, sich in Berlin gefälschte französische Pässe zu besorgen. Nach Angaben Steltners wurden bei den Durchsuchungen Computer und Unterlagen sichergestellt.