Unsere Themenseiten

Real Madrid gewinnt 2:1 in Cordoba - Rot für Ronaldo

Real Madrid gewinnt 2:1 in Cordoba - Rot für Ronaldo
Real Madrid gewinnt 2:1 in Cordoba - Rot für Ronaldo
Rafa Alcaide

Die Weltmeister Sami Khedira und Toni Kroos haben mit Real Madrid die Tabellenführung in der spanischen Primera Division behauptet.

Der Champions-League-Sieger gewann zum Rückrundenstart mit 2:1 (1:1) beim Tabellen-14. FC Cordoba, obwohl Weltfußballer Cristiano Ronaldo in der 83. Minute die Rote Karte sah. Gareth Bale gelang in der 89. Minute per Strafstoß das Siegtor für die «Königlichen». Dem Franzosen Karim Benzema war in der 27. Minute der Ausgleich gelungen, nachdem Nabil Ghilas (3.) Außenseiter Cordoba per Elfmeter in Führung gebracht hatte.

Sieben Minuten vor Schluss musste «CR7» wegen einer Tätlichkeit vom Platz. Erst trat der Portugiese gegen Cordoba-Spieler Edimar nach, dann langte er Fausto Rossi ins Gesicht. Khedira wurde in der 63. Minute gegen Illarramendi ausgewechselt. In der 87. Minute sah Cordobas Spieler Fede die Gelb-Rote Karte.

Am Abend (18.00 Uhr) tritt der Tabellen-Zweite FC Barcelona beim FC Elche an.