Rebensburg verpasst Podium bei Shiffrin-Sieg am Kronplatz

Rebensburg verpasst Podium bei Shiffrin-Sieg am Kronplatz
Rebensburg verpasst Podium bei Shiffrin-Sieg am Kronplatz
Marco Trovati

Die kleine Podestserie von Viktoria Rebensburg ist beim vorletzten Riesenslalom vor den Weltmeisterschaften gerissen.

Nach zwei zweiten Plätzen in Courchevel und Semmering kam die beste deutsche Skirennfahrerin am Dienstag am Kronplatz nicht über Rang fünf hinaus. Überlegene Siegerin in Südtirol war Mikaela Shiffrin aus den USA. Weltmeisterin Tessa Worley aus Frankreich auf Platz zwei hatte 1,21 Sekunden Rückstand. Dritte wurde Marta Bassino aus Italien. Die beiden anderen Deutschen Veronique Hronek und Marlene Schmotz waren im zweiten Lauf nicht mehr dabei.