Unsere Themenseiten

Rechtsextremistischer Verein «Sturm 18» verboten

Hessens Innenministerium hat den rechtsextremen Kasseler Verein «Sturm 18» verboten. Man gebe Rechtsextremisten keinen Raum, teilte Innenminister Peter Beuth mit. Das gelte insbesondere, wenn sie sich in Vereinigungen zusammenschließen, um die Werte der freiheitlichen Gesellschaft zu bedrohen. Bei Durchsuchungen seien mehrere Computer und Handys sichergestellt worden, die umfangreiches nationalsozialistisches, antisemitisches und fremdenfeindliches Datenmaterial enthielten.