Unsere Themenseiten

«Rheinische Post»: Afghanistan-Engagement kostete elf Milliarden

Das militärische und zivile Engagement Deutschlands in Afghanistan hat nach einem Zeitungsbericht bislang rund elf Milliarden Euro gekostet. Das gehe aus Berechnungen verschiedener Bundesministerien hervor, berichtet die «Rheinische Post». Demnach kostete die Beteiligung der Bundeswehr an der Isaf-Militärmission 8,15 Milliarden Euro, knapp zwei Milliarden gab nach diesen Informationen das Entwicklungsministerium für Afghanistan aus. Hinzu kommt eine weitere Milliarde Euro aus dem Etat des Auswärtigen Amts.