Unsere Themenseiten

Rodriguez gewinnt 3. Tour-Etappe - Froome in Gelb

Rodriguez gewinnt 3. Tour-Etappe - Froome in Gelb
Rodriguez gewinnt 3. Tour-Etappe - Froome in Gelb
Yoan Valat

Tony Martin hat das Gelbe Trikot auch auf der dritten Etappe der Tour de France nur denkbar knapp verpasst. Der dreimalige Zeitfahr-Weltmeister kam im belgischen Huy mit rund 40 Sekunden Rückstand hinter Etappensieger Joaquin Rodriguez aus Spanien ins Ziel.

Als Zweiter auf dem 159,5 Kilometer langen Tagesabschnitt von Antwerpen nach Huy übernahm der Brite Chris Froome das Gelbe Trikot - mit einer Sekunde Vorsprung vor Martin.

In einen schweren Massensturz mit mehr als 20 Fahrern war auch der Schweizer Fabian Cancellara, nach der 2. Etappe Träger des Gelben Trikots, verwickelt. Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister überschlug sich, rappelte sich aber wieder auf und fuhr weiter. Der Niederländer Tom Dumoulin vom deutschen Giant-Alpecin-Team kam ebenfalls zu Fall und musste das Rennen aufgeben.