Unsere Themenseiten

Rosberg will als dritter Deutscher Formel-1-Weltmeister werden

Nico Rosberg kann heute als dritter Deutscher nach Michael Schumacher und Sebastian Vettel Formel-1-Weltmeister werden. Der Mercedes-Pilot startet beim Saisonfinale in Abu Dhabi von der Pole Position vor WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton. Allerdings benötigt Rosberg Schützenhilfe, weil er in der Gesamtwertung 17 Punkte Rückstand auf seinen britischen Teamkollegen hat. Die Red-Bull-Piloten Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo müssen wegen einer Disqualifikation nach dem Qualifying von ganz hinten starten.