Unsere Themenseiten

Rosberg will WM-Führung zurück

Nico Rosberg will sich heute mit einem Sieg beim Großen Preis von Japan die Führung in der Formel-1-Weltmeisterschaft zurückerobern. Der deutsche Mercedes-Pilot geht von der Pole Position ins Rennen. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton komplettiert im zweiten Silberpfeil die Front-Startreihe in Suzuka. Dahinter: Valtteri Bottas und Felipe Massa von Williams. Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel landete auf Rang neun. Er wird das Team Red Bull zum Ende der Saison verlassen. Regen könnte das Rennen heute stark behindern.