Unsere Themenseiten

Rund 15 Verletzte bei Explosion in Paris während Theaterproben

Während Theaterproben sind in Paris rund 15 Menschen durch explodierende Pyrotechnik verletzt worden, darunter mindestens fünf schwer. Die für das Revolutionsspektakel «1789 - Die Liebenden der Bastille» im «Palais des Sports» im Südwesten der französischen Hauptstadt vorgesehene Technik war nach Polizeiangaben ungeplant explodiert. Das musikalische Bühnenstück um die Wirren der Französischen Revolution steht dort bis Anfang Januar auf dem Spielplan.