GAB ES ABSPRACHEN?

Russland-Ermittlungen: Trump-Vertrauter festgenommen

Der langjährige Vertraute von US-Präsident Donald Trump, Roger Stone, ist in Florida festgenommen worden. Ihm wird Behinderung von Ermittlungen vorgeworfen, wie das Büro des Sonderermittlers Robert Mueller mitteilte.
dpa
Russland-Ermittlungen: Trump-Vertrauter festgenommen
Russland-Ermittlungen: Trump-Vertrauter festgenommen Jose Luis Magana
Washington.

Ein FBI-Team rund um Mueller untersucht, ob es im Präsidentschaftswahlkampf 2016 Absprachen des Trump-Lagers mit Russland gegeben hat. Trump geißelt die Russland-Ermittlungen regelmäßig als „Hexenjagd”.

Stone hatte im Präsidentschaftswahlkampf für Trump gearbeitet und war auch danach weiter in engem Kontakt mit ihm. Die Ermittler werfen Stone vor, die Russland-Ermittlungen behindert zu haben – durch mehrere Falschaussagen und den Versuch, einen Zeugen zu beeinflussen.

Stones Name fiel im Zusammenhang mit der Russland-Affäre immer wieder. Er war einst Mitarbeiter von Präsident Richard Nixon und blickt auf eine lange Karriere als schillernder, aber umstrittener Lobbyist und Politikberater zurück.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Washington

zur Homepage