Unsere Themenseiten

Starker Tornado tötet elf Menschen in Mexiko

Ein Tornado hat in Mexiko große Schäden angerichtet und mindestens elf Menschen getötet. Der Wirbelsturm beschädigte heute in Ciudad Acuña im nördlichen Bundesstaat Coahuila zahlreiche Gebäude und warf Fahrzeuge um, wie die Behörden mitteilten. Einige Häuser wurden vollständig zerstört, wie auf Fotos zu sehen war, die lokale Medien veröffentlichten. Die Rettungsarbeiten dauerten noch an, schrieb Bürgermeister Evaristo Lenin Pérez auf Twitter. Er bat um Wasser-, Lebensmittel- und Kleiderspenden für die Betroffenen.