Unsere Themenseiten

Raketenduell an jemenitisch-saudischer Grenze

Einen Tag vor dem geplanten Beginn einer Feuerpause haben die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen und das saudische Militär Gebiete entlang der gemeinsamen Grenze mit Raketen beschossen. In der saudischen Grenzstadt Nadschran starb ein pakistanischer Gastarbeiter. Saudische Kampfflugzeuge bombardierten laut Augenzeugen darüber hinaus Huthi-Stellungen in der Stadt Tais und in der Provinz Marib. In der südlichen Hafenmetropole Aden rückten die Aufständischen offenbar weiter vor. Zudem schossen die Huthi nach eigener Darstellung ein marokkanisches Kampfflugzeug ab.